Facebook

Festival für regionale Impulse Eisenerz

18. - 21.8.16

Gebrüder Jakob

Live

Gebrüder Jakob sind vier Musiker/Tankstellenarbeiter, die schonungslosen Kaudawlesch- Mundartpop von der feinsten Sorte produzieren. Ihre Lieder drehen sich um talentlose Menschen, Tankstellen, Hons den Revoluzzer, Horst den Durstigen, Freiheitssuchende, Liebe oder auch die Liebe zu Latzhosen. Latzhosen sind auch ein Überbleibsel aus ihrer Zeit bei der Tankstelle und dienen als ihr Bühnenoutfit. Blau, unverkennbar und dreckig sorgen diese für eine optische Untermalung.

Gebrüder Jakob live zu erleben ist immer wieder ein Erlebnis. Zwei Akustikgitarren, eine Cajon und der unverkennbare PlankTON lassen die Zuseher zu Kaudawelsch- Mundartpop tanzen. Nach unzähligen Jam Sessions, Wurstsemmeln, Gurkerl und Bier haben die vier auch eine erste EP produziert – BUM!TiadlZua. Verschwendete Stunden sind nur garantiert wenn man Gebrüder Jakob nicht kennt.

Plankton: Gesang/Mundorgel/Mundharmonika
Karamba Karl: Gitarre/Gesang
Ferdinand Hopfen: Gitarre/sunst nix
Baron Rot: Cajon/Gesang

FRESH: A ROSTLER MECHT I SEIN!

www.facebook.com/gebruederjakob/

 

Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone