Facebook

Festival für regionale Impulse Eisenerz

16. - 18.8.18

Crush

Live / Musik

Crush (Graz/AT) ist das wohl am schlechtesten gehütete Geheimnis im Spannungsfeld aus Shoegaze, Indierock und Dreampop, das Österreich zurzeit zu bieten hat. Detailverliebte und impulsive Musik, die seine romantisch schwelgende Ader mit himmlischer Nonchalance beizeiten lieber in Stacheldraht verpackt, als in Zuckerwatte; das mit subtilen Hymnen zwar auch dort ansetzt, wo die frühen R.E.M. ihr Händchen für zwingende Schmissigkeiten an Blondie und Cocteau Twins weitergeben hätten können, Crush letztendlich aber vor allem auch endgültig über all die assimilierten Einflüsse hinausgehend an der Speerspitze zeitgenössischer Pop-Feingeister emanzipiert.
Das neue Album “Sugarcoat“ macht insofern genau dort weiter, wo bereits die beiden EPs ihr Suchtpotential entfalteten, führt die Stärken der Band aber zudem beeindruckend aus: Die 10 Songs flirten mit giftiger Dissonanz und streicheln anmutige Harmonien, legen wavelastige Synthiewolken voller nostalgischer Melancholie über gefinkelte Postpunk-Gitarrenattacken und pflegen eine DIY-Attitüde mit feiner Klinge.
Und spätestens wenn man die auch sozialpolitisch engagierte Live-Macht Crush auf der Bühne erleben konnte weiß man zudem, dass da auch ein kleines Noiserockbiest im Keller an der Leine gehalten wird und subversiv seine Krallen zeigt.

https://crushcrushcrush.bandcamp.com/

https://www.facebook.com/wearecrushtheband/