Facebook Instagram

Festival für regionale Impulse Eisenerz

19. - 21.8.21

ROGA: Stefan Lozar

Kunst

Rost und Erz sind wesentliche Bestandteile in der Arbeit von Stefan Lozar. Das Erz, welches sich im Stahl befindet und der Rost, der darauf entsteht, faszinieren ihn schon seit frühester Jugend. Stahl zersetzt sich in Form von Rost und fügt sich somit in dem biologischen Kreislauf der Natur ein.

Stefan Lozar bringt seine Stahlabfall – Kübel mit und wird sie auf den Boden schütten, um dadurch eine temporäre Skulptur zu erzeugen. Aus dieser Skulptur werden intuitiv Teile entnommen und zu einer neuen Skulptur zusammengesetzt.

In seinen letzten Arbeiten setzte sich Lozar sehr stark mit dem Zusammenhang von Form und Leere auseinander – Form muss keiner konkreten Vorstellung entsprechen, Form ist immer da.

Weitere Arbeitsschritte in seinem Schaffen sind das Trennen und Verbinden von Material. Dort wo es funkt und blitzt, laut und staubig ist, wird man Stefan Lozar antreffen, der damit beschäftigt ist die Welt um sich herum zu einem besseren Ort, zu seiner Utopie zu gestalten.

Stefan Lozar
Geboren 1977 in Graz und aufgewachsen in den Niederlanden und Österreich. Nach einer Maschinenschlosser Lehre und der Ausbildung an der HTBL A Weiz zum Ingenieure für Elektrotechnik wendete Stefan Lozar seine Aufmerksamkeit in die Fotografie und Kunst. An der HTBLVA Graz – Ortweinschule absolvierte er 2013 seine Ausbildung für FineArt Photography und Multimedia Design. 2020 hat er die Meisterklasse für Bildhauerei an der Ortweinschule Graz abgeschlossen. Das Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz bietet dem selbstständigen Fotografen, Künstler, Behindertenbetreuer und Schlosser seit 2010 ein Atelier zur Selbstverwirklichung an.

19.08.2021 15:00 - 18:00
ROGA

20.08.2021 15:00 - 18:00
ROGA

21.08.2021 15:00 - 18:00
ROGA