Facebook

Festival für regionale Impulse Eisenerz

16. - 18.8.18

Kollaborieren statt Kollabieren

Diskurs

Festivalkooperation lokal und Europaweit

Viele Festivals verstehen sich nicht nur als leichtes (Sommer)Kulturprogramm, sondern besitzen eine besondere Rolle für die Schaffung von Lebensqualität und als Impulsgeber für die Gesellschaft in urbanen und ländlichen Räumen. Abseits eines Festivalmainstreams mit einer starken kommerziellen Ausrichtung gibt es jedoch zahlreiche Herausforderungen für Veranstalter und Organisatoren. Deswegen sind Kooperationen wesentlich, um miteinander Ressourcen zu bündeln und sich gegenseitig zu stärken. Im Rahmen der Veranstaltung wird das europäische Netzwerk “We are Europe” (www.weare-europe.eu), das Netzwerk Österreichischer Festivalfreunde (www.noeff.at) und die Kooperation zwischen komm.st in Anger und dem ROSTFEST präsentiert. Bei der Veranstaltung werden sich die Gespräche um die Lust und Herausforderung des Organisierens von Festivals und die Freude an der Kooperation drehen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Elevate Festival konzipiert und durchgeführt.

 

Beteiligte:

Daniel Erlacher (Elevate, We-Are-Europe)
Günther Friesinger (komm.st, paraflows)
Jessica Ölz (NOEFF, Kulturverein Grammophon)
Bernhard Steirer (Elevate, We-Are-Europe)