Facebook

Festival für regionale Impulse Eisenerz

16. - 18.8.18

Lisa Reiter “Darunter”

Diskurs / Installation / Kunst

Lisa Reiter verwendet in ihrer Arbeit Seidenstrumpfhosen, deren Erscheinung und Haptik an etwas Menschliches und auch Körperliches erinnern. Mit ihrer Installation spinnt und spannt sie die Thematik des Zwischenmenschlichen und des Zusammenlebens ins Zentrum von Eisenerz. Sie beschäftigt sich mit dem Darunter und dem, was sich in den einzelnen Menschen und hinter deren Fassaden verbirgt.

Lisa Reiter (*1994) in Oberösterreich, lebt und arbeitet in Graz, beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit Körpererfahrungen, dem Auffassen von Figuren und Formen. Ihre genähten Akte sind Auf-ZEICHNUNGEN eines Prozesses, der mit dem Verstehen, Begreifen und Erfahren von Körperlichkeit, nicht nur in Bezug auf Weiblichkeit, sondern auf eine ganz persönliche Art und Weise zu tun hat. Sie zeichnet mit Fäden, näht mit Linien und erforscht so ein mit Vorsicht zu untersuchendes Gebiet.

http://lisareiter.com/