Facebook

Festival für regionale Impulse Eisenerz

16. - 17.8.19

Sweet, Sweet Moon

Live / Musik

Sweet, Sweet Moon müssten mit ihrem folk-inspirierten, melancholisch-verqueren Indie-Pop hierzulande eigentlich Arten- schutz genießen. „Matthias Frey lebt sowohl die romantischen Ideale der in sich gekehrten Singer/ Songwriter-Existenz als auch die noble Zurückhaltung, welche gemeinhin von jenen Musikern an den Tag gelegt wird, die es sich leisten können, auf die alleinige hohe Qualität des Liedguts zu reflektieren.“

Besser als musicaustria kann man das eigentlich nicht beschreiben. Sweet, Sweet Moon bewegt sich fernab von Promo-Kampagnen und Veröffentlichungsplänen und hält eine zutiefst romantische Idee des Musikerdaseins hoch. Das unbezweifelbare Gespür Matthias Freys bei der Suche nach der Schönheit im Kleinen und der gleichzeitige Hang zur großen pathetischen Geste, die die Verwundbarkeit einer solcherart exponierten Darstellung riskiert und bejaht, lassen darauf schließen, dass noch Viel großes zu erwarten steht. Immerhin ist er einer der aussichtsreichsten und ungewöhnlichsten Songschreiber seiner Generation – und das weit über die österreichischen Landesgrenzen hinaus!