Locations

ERZBERG/OSWALDIRÜCKEN
Am Donnerstag (Eröffnungstag) steht der Berg aus Eisen im Fokus. Eine Theaterproduktion, Livemusik, ROSTCAMP-Präsentation, elektronische Musik inkl. Licht und Videoprojektionen versetzen den Berg in aufregendes Licht und die Besucher in Staunen. Bitte beachtet zu eurer eigenen sowie zur Sicherheit aller anderen die Bergregeln.

BERGMANNSPLATZ
Am zentralen Platz des Festivals sind neben den Live-Acts auf der Mainstage auch Kunstinstallationen und Fassadenprojektionen zu bewundern. Musik bildet beim ROSTFEST die programmatische Klammer zwischen unterschiedlichen (sub)kulturellen Gruppen, Milieus und Generationen. Junge regionale Gruppen, etablierte steirische Bands und internationale Gäste bilden jährlich
das Musikprogramm am ROSTFEST. Auch die durstige Kehle und der knurrende Magen finden Erlösung.

INNERBERGER GEWERKSCHAFTSHAUS
Das Innerberger Gewerkschaftshaus ist seit jeher Veranstaltungsort für Bälle, Konzerte, Ausstellungen und diverse andere Events. Beim ROSTFEST halten tagsüber Literatur, Diskurs und Theaterperformances Einzug. Nachts verwandelt sich der Saal zu einem Club. Auf zwei Floors sorgen der Rostclub und der EULE Electronic Floor für tanzbare Abwechslung. Kooperationen verschiedener Labels, Radiostationen oder Dj-Crews werden sich über das Wochenende verteilt die Regler teilen. Das große Haus am Dr-Theodor-Körner-Platz neben dem Gewerkschaftshaus wird durch Fassadenprojektionen in ein buntes Lichtkleid gehüllt. Wer das Gewerkschaftshaus sucht und am Theodor-Körner-Platz landet ist zu weit gegangen.

ZWERG
Die mobile Bühne in der Zwerggasse bietet eine abwechslungsreiche Alternative zur Mainstage. Verschiedene Live-Acts sorgen für ein buntes Musikprogramm.

EULE TANKWAGEN
Die vielfältigen Seiten der Kunstform der elektronischen Musik findet ihre Bühne am Parkplatz im Ortszentrum. Nationale und internationale Acts werden dem Publikum am EULE Tankwagen einen weltumspannenden Mix der Tanzmusik präsentieren. Der EULE Tankwagen verbindet Bühne und Bar geschickt in einem Konstrukt und gehört fast schon zum Inventar des Rostfests. Diese Bühne wandert traditionell immer an einen neuen Ort und verwandelt ihn mit feinfühliger Deko und Licht-Installation in einen Dancefloor.

DAS ROTE HAUS
Das Rote Haus am Bergmannsplatz dient als Knotenpunkt für Kunst, Technik, Philosophie und Kulinarik und als Treffpunkt für Ausstellungsrundgänge. Hier kann auch ROSTFEST-Merchandise erworben werden.

SCHICHTTURM
Der über 400 Jahre alte Schichtturm diente früher als Wachthaus mit einer Glocke, die die Arbeiter zur Schicht rufen sollte. Heute ist er ein Wahrzeichen von Eisenerz, der einen perfekten Blick über die ganze Stadt bietet. Ein Lehrpfad mit Schautafeln über die heimische Pflanzen- und Tierwelt, errichtet von den Naturfreunden, führt von der Altstadt zum Schichtturm und weiter Richtung
Krumpental und gilt als beliebter Spazier- und Wanderweg. Beim ROSTFEST wird hier die Samstagsschicht mit dem Schlagergarten Gloria eingeläutet.

EISENERZER LOKALE
Mitten im Festivalbereich befinden sich einige Eisenerzer Bars, Restaurants und Stände: Bango, Feel, Cafe Barbarastubn, Cafe Grubenlicht, Efe Kebap & Pizza, Erzhoamat, Erzbergbräu, Imbiss-Stube Moser, Pizzeria La Fontana, Erzhoamat.

FUNPARK
Wer überschüssige Energie abbauen und Kampfgeist beweisen möchte, ist beim Käfigkick am Sportplatz hinter dem Busbahnhof genau richtig.